Der wanderspuren Jahresrückblick 2021 und was euch im Jahr 2022 erwartet

Ehrlich gesagt hätte ich nie gedacht, dass das Jahr 2021 noch schwieriger werden wird als 2020. Aber es kam leider so…… Dennoch möchte ich nicht verzagen und den Blick positiv nach vorne richten. Das nächste Jahr kann nur besser werden. Ganz bestimmt.

Umso erfreulicher ist es daher, dass unser Blog wanderspuren im letzten Jahr einen enormen Leserzuwachs erfahren hat. Auch wenn es immer noch wenige sind, die unsere Beiträge kommentieren und lieber still lesen, freue ich mich sehr über die stetig steigenden Besucherzahlen. 

Heute möchte ich mit euch gemeinsam auf das Jahr 2021 und unsere Reiseberichte in diesem Jahr zurückblicken. Damit ich euch nicht mit einem gähnend langen Artikel langweile, habe ich nur einen Querschnitt unserer schönsten Reiseberichte des Jahres 2021 zusammengestellt. Daneben möchte ich euch eine kleine Vorschau darüber geben, was ihr im Jahr 2022 bei uns erwarten könnt. 

Der unvollständige wanderspuren Jahresrückblick 2021

Im Frühjahr stellte ich euch den Fernwanderweg „Eselsweg“ im Spessart vor. Wir sind diesen 128 Kilometer langen Wanderweg, der den Spessart von Norden nach Süden durchquert, im letzten Jahr gelaufen und haben dabei erkannt wie schön die Heimat doch ist. Fernwanderwege in Deutschland – Der Eselsweg im Spessart

Wandern auf dem Eselsweg

Im Mai starteten wir in die Radelsaison. Neben dem Neckartal-Radweg begeisterte unsere Leser vor allem der Drei-Täler-Radweg durch den Schwarzwald, den man aufgrund seiner geringen Steigungen auch gut mit Kindern radeln kann. Der Reisebericht erzählt von unserer Tour vom Schwarzwald an den Rhein und ist mit zahlreichen Informationen für radelnde Familien gespickt. Fernradwege in Deutschland – mit Kindern auf dem Drei-Täler-Radweg durch den Schwarzwald

Radeln im Kinzigtal

Im Juli erzählte uns mein Kollege Volker wie schwierig das Finden eines Reiseziels im letzten Jahr für ihn und seine jugendlichen Kinder war. Letztendlich landeten sie unerwartet in Dresden und fanden, dass dies mehr als ein Glücksgriff für die Familie war. Im vielfältigen Dresden trafen sie auf altehrwürdige Kultur, deutsche Geschichte aus der DDR-Zeit und eine bunte linksalternative Szene. Städtereisen mit Jugendlichen – Kurztrip nach Dresden

Szeneviertel in Dresden

Das ganze Jahr über erzählte ich immer wieder von unserer letzten großen Reise in Norwegen. Im Oktober stellte ich eine Drei-Tages-Wandertour in der Hardangervidda vor. Die größte Hochebene Europas ist gleichzeitig Norwegens größter Nationalpark. In meinem Bericht erfahrt ihr was für eine Mehrtagestour in der Hardangervidda mit Jugendlichen unabdingbar ist. Mehrtägige Trekkingtour in der Hardangervidda mit Jugendlichen

Wandern in der Hardangervidda

Im Spätherbst stellten wir euch einen weiteren schönen Fernwanderweg in Deutschland vor, den wir im Herbst letzten Jahres gelaufen sind. Ich finde, der Herbst ist für eine Wanderung in der Heimat wie geschaffen. Was denkt ihr?? Fernwanderwege in Deutschland – der Panoramaweg Taubertal

er Panoramaweg Taubertal

Eine kleine wanderspuren Reisevorschau für das Jahr 2022

Auch im kommenden Jahr nimmt das Wandern und Fernwandern bei uns wieder eine bedeutende Rolle ein. Wie zu erwarten, konnten wir in diesem Jahr wieder einige heimatnahe Wanderwege begehen, die wir euch im nächsten Jahr vorstellen möchten.

Der Spessartbogen

Wie schon erwähnt war dieses Reisejahr für uns wahrlich nicht einfach. Monatelang brütete ich über alle möglichen Reiseziele. Bis kurz vor Reisebeginn blieb das Reiseziel jedoch unklar. So knapp war die Entscheidung für bzw. gegen ein Reiseland noch nie. Umso erstaunlicher war es, dass mein sorgsam und monatelang gereifter Plan aufging und wir einen entspannten Urlaub verlebten. Über unser nordisches Reiseziel und seine zahlreichen Wander-Abenteuer werde ich im nächsten Jahr berichten. Hej Sverige!

Ein Hoch auf den Höga Kustenleden

Radtouren in Deutschland werden auch im nächsten Jahr ein Thema bei wanderspuren bleiben. In den Reiseberichten erfahrt ihr vieles zu den von uns gefahrenen Fernradwegen und unsere persönliche Einschätzung dazu. Ich hoffe, dass wir diese Serie noch lange fortführen können.

Auf dem Rhönradweg

Neben den zahlreichen Outdoorthemen möchten wir auch unsere Städtetouren im Fokus behalten. Immer wieder bietet sich bei unseren Reisen die Möglichkeit an, die eine oder andere Stadt zu erkunden – eine willkommene Abwechslung für uns und sicher auch für euch.

Häuserfront in Stockholm

Die Rubrik „Von Reisenden für Reisende“ liegt seit einem Jahr ein wenig brach, da sich bisher kein Reisender auf unseren Aufruf hin gemeldet hat. Deshalb möchten wir diesen hier noch einmal wiederholen. Wir suchen reisende Familien und Soloreisende, die für ein persönliches Interview zur Verfügung stehen. Wer sich jetzt angesprochen fühlt, der kann sich gerne mit uns unter hallo@wanderspuren.de in Verbindung setzen. 

Zum Abschluss des Jahres 2021 möchten wir uns bei euch für eure Treue bedanken. Im letzten Jahr haben wir viele neue Leser erreicht, die regelmäßig bei uns vorbeischauen. Für das neue Jahr wäre es grandios, wenn der eine oder andere von euch hin und wieder einen Kommentar hinterlässt. Denn mit der Interaktion mit euch macht das Schreiben noch viel mehr Spaß. 

Für das kommende Jahr wünschen wir euch wieder mehr unbeschwerte Reisen und viele neue Abenteuer.

Euer wanderspuren-Team 

Christine und Volker

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.