Wer schreibt hier ?

Hallo! Meine Name ist Christine. Ich freue mich, dass du da bist.

Lange bevor ich überhaupt an Familie und Kinder dachte, entdeckte ich meine Liebe und Leidenschaft für das Reisen im Allgemeinen, und für Outdoortouren im Besonderen. Bereits in meiner Jugend zog es mich nach draußen in die Natur, meist mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Vom Campen am heimischen Seeufer, über Radtouren innerhalb Deutschlands bis hin zu ersten Grenzgängen per Interrail, die Welt wartete auf mich.  

Mit der Geburt der Kinder änderte sich meine Einstellung zum Reisen nicht. Immer versuchten wir Eltern unsere nicht gerade gewöhnliche Reiseformen kinderkompatibel zu organisieren, was uns auch meist gelang.

Die Elternzeit ermöglichte uns die Erfüllung eines langersehnten Traums. Für knapp ein Jahr stiegen wir aus dem „normalen“ Leben aus und reisten um die Welt.  Heute, nach fast zwanzig Jahren des Unterwegsseins mit unseren Kindern sind wir noch keineswegs am Ende unserer Reisen angelangt. Es geht weiter. Wie und wohin? Das wissen wir noch nicht. Aber eines ist gewiss, es bleibt spannend und aufregend….

Besonders stolz bin ich auf meinen Reiseführer für Familien, der alle meine Erfahrungen in 400 Seiten bündelt. In dem Standardwerk zum Reisen mit Kindern findet ihr zahlreiche Informationen, die das individuelle Reisen mit Kindern erleichtern. Viele bekannte Globetrotter-Familien haben ihr Wissen zu diesem Reisehandbuch beigesteuert und machen es daher zu einem sehr umfangreichen Reiseratgeber für Familien.

Volker Otter ist leidenschaftlicher Familienvater, begeisterter Reisender und Hobbyautor. Für diesen Reiseblog hält er schon seit vielen Jahren die großen und kleinen Outdoor-Abenteuer mit seiner Familie fest – und das wird sich mit den neuen Themen bei wanderspuren nicht ändern. Es ist ihm ein Anliegen, die wundervollen Aspekte des Reisens mit, aber künftig auch ohne, Kinder an andere weiterzugeben. Die Schwerpunkte seiner Reiseformen liegen im Wandern, Radwandern, Mountainbiken, sowie Kanu- und Kajakfahren, am liebsten mit der ganzen Familie, insbesondere den Kindern, solange diese noch mitwollen:

„Gerne schreibe ich Beiträge für wanderspuren. Zusammen mit der Familie zu reisen gehört für mich mit zu den schönsten Dingen, die ich mir vorstellen kann, sich immer wieder aufeinander zu beziehen und Zeit füreinander zu haben, die sonst allzu oft fehlt im Alltag. Raus aus dem gewohnten Trott und rein ins Abenteuer, wo auch immer, in der Natur, in der nahen Umgebung, weit weg, in der Stadt, auf dem Land, egal wo, für Stunden, Tage, Wochen oder Monate. Klar ist, Familie wandelt sich mit der Zeit unweigerlich. Elternzeit in Neuseeland (lange her…), die Abenteuer vor der Haustür in der unmittelbaren hessischen Umgebung, die Dolomiten, Süditalien oder die USA und Kanada, unser Familienleben ist geprägt von vielen gemeinsamen Reisen und Abenteuern, aus denen Geschichten wurden und werden. Und das Flüggewerden der ehemals kleinen und nun schon ziemlich großen (und z.T. schon fast erwachsenen) Kinder ist vielleicht das größte Abenteuer überhaupt. Neue Perspektiven, Interessen und Freiräume für uns alle entwickeln sich jetzt manchmal auf getrennten Wegen. Umso mehr Geschichten und Ideen gibt es dann zu teilen. Für uns Erwachsene hat sich da viel verändert. Aber manchmal eigene, dann wieder zeitweise gemeinsame Wege zu gehen, das können wir auch, anders als mit dreißig, aber nicht minder schön.“

Welche Themen findest du bei uns ?

Bei wanderspuren findest du alle Themenbereiche die sich im Großen und Ganzen mit dem Überbegriff „individuelles Reisen mit und ohne Kinder“ zusammenfassen lassen. Der Reise- und Outdoor-Blog wanderspuren möchte unterhalten, aber auch informieren. Die Autoren beschreiben ehrlich und sehr authentisch ihre Reiseerlebnisse und geben persönliche Empfehlungen und praktische Reisetipps an den Leser weiter. In den Reiseberichten mit Kindern spiegeln sich die Besonderheiten bei Familienreisen wieder. Da diese sich mit den Lebensjahren der Kinder verändern, haben wir eine bewusste Unterteilung in Baby/Kleinkind und Kind/Jugendlicher gemacht. Unter diesen beiden Themenbereichen findest du alle Arten von individuellen Reisen mit Kindern.

Der Schwerpunkt von wanderspuren liegt bei allen Reisen – ob mit oder ohne Kinder – ganz klar im Bereich Outdoorreisen. Du findest daher zahlreiche:

  • Wandertouren und Fernwanderungen
  • Reiseberichte über Fahrradtouren
  • Tipps und Informationen über das Reisen mit dem Zelt
  • Kanutouren

aber auch Roadtrips, Städtereisen und individuelle Fernreisen.

Welche Themen du bei uns nicht findest !

Wir lieben das Reisen und wir lieben unsere Erde. Ich denke, kein Individualreisender möchte mit seiner Leidenschaft des Unterwegsseins seiner Umwelt Schaden zufügen – tut es aber dennoch. Der Reise- und Outdoorblog wanderspuren versteht sich als Plattform für Reisende, denen nicht nur das Reisen am Herzen liegt, sondern auch der bewusste Umgang mit unserer Natur, in der wir uns so gerne bewegen.

Aus diesem Grund wirst du hier keine Reisen finden, die in ihrem Wesen diesem Umweltgedanken nicht entsprechen. Dazu zählen vor allem Pauschalreisen, Hotelreisen und die wohl umweltschädlichste Reiseart überhaupt, Kreuzfahrten.

Und warum umweltschädliche Fernreisen??

Zu Recht muss man auch individuelle Fernreisen in die Kategorie „umweltschädlich“ einordnen. Wir lieben das Reisen und möchten auch hin und wieder Länder außerhalb Europas erkunden. Dafür ist das Fliegen leider unerlässlich. Das Flugzeug nutzen wir generell nur für lange Anreisen, vermeiden Inlandsflüge und Flüge, die nur so zum Spaß geschehen. Unser längster Flug (nach Australien und Neuseeland) fand im Rahmen unserer einjährigen Weltreise statt. Ferner versuchen wir immer eine Fernreise in ihrer Länge den ausgestoßenen Emissionen anzupassen, das bedeutet, dass unsere Fernreisen nie kürzer als 4 Wochen sind. Damit sind wir also keineswegs perfekt, versuchen aber dennoch unseren Lesern zu vermitteln wie ressourcenschonendes Reisen funktionieren kann, ohne dabei an Faszination einzubüßen. 😊

Damit dieses Blog lebendig bleibt, sind wir auf deine Hilfe als Leser angewiesen. Wir freuen uns daher über deine Themenvorschläge, einem Kommentar zu den Reiseberichten, oder einem Änderungs- oder Verbesserungsvorschlag zum Blog. Welche Fragen können wir dir beantworten, welche Themeninhalte interessieren dich als Reisenden?? Schreib es uns unter hallo@wanderspuren.de oder lass uns einen Kommentar über das Kommentarfeld da! Wir werden stets versuchen, alle Fragen und Anregungen zu beantworten. Der Austausch mit dir als Leser motiviert uns weiter zu schreiben und dieses Blog lebendig zu gestalten. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Facebook oder twitter-Fan.

2 Kommentare zu „Wer schreibt hier ?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.