Schweden – Wandern mit Jugendlicher auf dem Fernwanderweg Höga Kustenleden (High Coast Trail)

Die Höga Kusten (Hohe Küste) ist ein Küstengebiet in der schwedischen Provinz Västernorrlands län und liegt etwa 600 Kilometer nördlich von Stockholm. Das geologisch einzigartige Küstengebiet wurde im Jahr 2000 zum Weltnaturerbe erklärt.   

Der Fernwanderweg Höga Kustenleden (besser bekannt unter dem Namen High Coast Trail) verläuft auf einer Länge von 130 Kilometern vom südlichen Hornöberget bis in den Norden (der Stadt Örnsköldsvik) entlang des Gebietes der Höga Kusten. Er gehört zu einem der 12 zertifizierten Wanderwege Schwedens, was ihn als einen besonders sehenswerten Fernwanderweg auszeichnet.

Die regionale Touristeninformation teilt den Fernwanderweg Höga Kustenleden in 13 Abschnitte unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade ein. Sie alle können mit dem Auto und teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Auch Tagestouren sind auf dem Höga Kustenleden sehr beliebt, gerade bei Familien mit Kindern.

Das Besondere und Schöne am Höga Kustenleden ist seine vielfältige Natur, die entlang des Wanderweges immer wieder neue landschaftliche Höhepunkte bereithält. Wir sind den Fernwanderweg Höga Kustenleden im Sommer 2021 mit unserer Tochter in acht Tagen (inkl. einem Ruhetag) gewandert. Unser ursprünglicher Plan, ihn in sechs Tagen zu wandern, wurde leider durch schlechtes Wetter vereitelt. Dennoch ist aus unserer Sicht die 130 Kilometer lange Strecke des Höga Kustenleden – ohne Zwischenfälle – in sechs Tagen gut zu bewältigen.  

Die Etappen werden in den nächsten Wochen als Beiträge hintereinander freigeschaltet. Wir hoffen, ihr begleitet uns bei unserer Wanderung auf dem Höga Kustenleden!

7. Etappe und Fazit

Informationen von A - Z