Los Angeles im Bundesstaat Kalifornien

Die größte Stadt Kaliforniens, Los Angeles, ist das nächste Ziel unserer Reise durch den Westen der USA. Neben einem unvermeidlichen Ausflug ins Disneyland, bzw. den Adventure Park, ist ein Tagesausflug nach Hollywood und Beverly Hills geplant.

Disneyland in LA

Disneyland LA

Der erste Freizeitpark des guten alten Walter Disney liegt in Anaheim, etwa 40 Kilometer südöstlich von Los Angeles entfernt. Tatsächlich wird diese Stadt aber zum Großraum Los Angeles gezählt. Der ältestes Disney Park der Welt besteht eigentlich aus zwei Freizeitparks, die zwar nebeneinander liegen, für die man aber getrennt Eintritt zahlen muss, wenn man nicht bereit ist ein sehr teures Kombiticket für beide Parks zu kaufen. Wer wie wir nur einen Tag zur Verfügung hat, für den lohnt sich der Mehrpreis nicht, da man an einem einzigen Tag nicht in der Lage sein wird beide Freizeitparks ausgiebig zu erkunden. Kauft man nur ein Ticket für einen Park, muss man sich entscheiden zwischen dem Disneyland und dem Disney California Adventure Park. Selbst wenn man nur einen Park besucht, ist der Eintrittspreis enorm hoch für den meistbesuchten Freizeitpark der Welt. Unser Fazit nach dem Besuch des Disneyland in Los Angeles war, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis in diesem Freizeitpark überhaupt nicht stimmig ist, was natürlich unsere subjektive Wahrnehmung ist. Anyway, wir hatten einen schönen Tag, aber es gibt aus unserer Sicht in Europa wesentlich schönere Freizeitparks, die mehr für einen niedrigeren Preis bieten.

Über den Stadtteil Burbank erreichen wir am nächsten Tag den bekanntesten Stadtteil von Los Angeles – Hollywood. Neben einer Fahrt durch die Hügel von Beverly Hills ist ein Besuch des berühmten Walk of Fame und des Dolby Theatre (dort werden alljährlich die Oscars verliehen) geplant.

Hollywood Lettern

In den Straßen von Beverly Hills
Die Straßen von Beverly Hills

Beverly Hills

Wie zuvor erwartet wird das Parken des Autos für den Besuch des walk of fame zu einem mittelgroßen Problemchen. Nach langem Suchen  finden wir ein Plätzchen, jedoch zu einem stolzen Preis, der sich sehen lassen kann. Somit beeilen wir uns mit der Besichtigungstour und der Spaß bleibt dabei leider auf der Strecke. Dafür sehen wir den ein oder anderen Superstar…. oder auch nicht. 😉

Der walk of fame

Der Ort der Oscar Verleihungen

Das Dolby Theatre

Star oder nicht Star?!

Zum ersten Mal auf dieser Reise sind wir froh einen Ort wieder verlassen zu können. Los Angeles war einfach nicht unsere Stadt. So etwas kann einem auf einer Reise natürlich auch einmal passieren, was selbstverständlich nicht weiter tragisch ist. Dafür werden wir auf unserer Weiterreise mit neuen Schönheiten belohnt. Wir fahren zunächst auf dem HW 101, und ab San Simeon auf dem HW 1, Richtung San Francisco. Die Städte Santa Barbara und Monterey an der Pazifikküste sind eine Augenweide. Schade, dass wir nicht hier einen Stopp geplant haben.

Der Traum-HW 1
Der Highway 1 zwischen Los Angeles und San Francisco

← zurück zur Übersicht USA

Hat dir der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über einen Kommentar von dir.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.